Engagement für Schorndorf und die Teilorte

Veröffentlicht am 14.03.2018 in Fraktion

Ich bin der „Neue“ in der SPD Fraktion. Seit Dezember 2017 bin ich im Gemeinderat. Meine Entscheidung für den Gemeinderat zu kandidieren kam aus dem Wunsch heraus, mich für Andere und die Stadt, in der ich lebe einzusetzen, Ideen einzubringen und Schorndorf und die Teilorte noch attraktiver für uns alle zu machen. Als Stadtrat darf und muss man sich mit vielen unterschiedlichen Themen beschäftigen.

Natürlich kann nicht jeder Stadtrat alle Themen mit der gleichen Intensität verfolgen. Deshalb hat jeder so sein „Spezialgebiet“, in das er umfassender eingearbeitet ist. Es ist nicht immer einfach, sich zu Entscheidungen durchzuringen, da es gilt, viele verschiedene Standpunkte und Sachlagen abzuwägen. Gemeinsinn, Toleranz und Respekt sind hier unerlässlich. Am Ende steht oft ein Kompromiss, der die beste umsetzbare Lösung beinhalten sollte, der mitunter aber nicht immer jedem gerecht werden kann. Da liegt es in der Natur der Sache, dass der eine auf einen Teil seiner Vorteile verzichten muss und ein anderer dafür aber weniger Nachteile hat. Wenn Gemeinderäte Entscheidungen treffen, die Ihnen persönlich nicht gerecht werden, möchte ich Sie bitten: „Bleiben Sie sachlich und tolerant und, ganz wichtig, bleiben Sie fair, trotz unterschiedlicher Standpunkte“. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir bei ausreichender Toleranz anderen gegenüber ein sehr gutes Miteinander hinbekommen und Schorndorf und die Teilorte noch lebenswerter werden.

Das Thema Verkehr zeigt wie wichtig ein gutes Miteinander ist, denn alle möchten gern individuell mit dem Auto fahren, aber niemand hat den Verkehr gern vor der Haustür. Dieses Thema wird uns alle noch intensiv beschäftigen und gute Ideen abverlangen. Alle müssen bereit sein umzudenken und einen Teil ihrer Mobilität mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen. Das Thema „günstig Wohnen“ müssen wir vorantreiben, dringend nötige neue Wohnungen bauen und leere Grundstücke nutzen. Die neuen Gebäude sollen sich so gut wie möglich in die Umgebung einfügen und ausreichend Abstellmöglichkeiten für Fahrzeuge bieten.

Die Liste der Themen ist lang, was zeigt, wie vielfältig und interessant Gemeinderatstätigkeit sein kann. Ich möchte Ihnen anbieten, sich mit Ihren Themen an mich zu wenden. Ich kann Ihnen zwar nicht versprechen, für alle zufriedenstellende Lösungen zu finden, aber ich kann es im Rahmen meiner Möglichkeiten, auch zusammen mit meinen SPD Fraktionskollegen oder anderen Gemeinderäten, zumindest versuchen. Ich möchte Sie alle ermutigen sich zu engagieren, sei es in Form von Bürgerbeteiligung, in Vereinen oder als Ortschafts- bzw. Gemeinderat. Im nächsten Jahr bei den Kommunalwahlen haben Sie die Chance dazu. Ihre Ideen oder Anregungen gern unter Tel. 43197 oder juergen.erdmann@schorndorf.de

Fraktionsbeitrag Jürgen Erdmann Schorndorf Aktuell

 

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

01.07.2018, 12:00 Uhr - 22:30 Uhr SPD-Sommerfest CVJM-Sportplatz auf der Au

Alle Termine

Spenden für die SPD Schorndorf

Spenden können unter Angabe des Spendenzwecks und Name und Adresse der Spenderin (zwecks Spendenbescheinigung) auf unser Konto bei der Kreissparkasse Waiblingen überwiesen werden (DE61 6025 0010 0005 0046 47 / SOLADES1WBN).

website statistics

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen