Marktplatz oder Parkplatz?!

Veröffentlicht am 24.07.2019 in Fraktion

Diese Frage stellen sich derzeit viele Bürgerinnen und Bürger in Bezug auf die Zukunft des Unteren Markplatzes – für viele das zweite Wohnzimmer in unserer Stadt. Sie stellen diese Frage allerdings nicht nur sich selbst sondern vor allem den (noch) amtierenden und künftigen Stadträtinnen und Städträten. Die SPD wird diese Frage als einen der Schwerpunkte unserer Arbeit in den kommenden Monaten in den Blick nehmen. Wir möchten möglichst viele von Ihnen an diesem Entscheidungsprozess beteiligen. Das Konzept beinhaltet neben Möglichkeiten zur Diskussion an Marktständen auch Bürgerveranstaltungen auf dem Unteren Markplatz, bei welchen alle Interessierten mit uns und eingeladenen Experten über dieses Thema diskutieren können. Wir haben hierbei ein Ziel: Wir möchten das die Menschen in Schorndorf direkt über dieses Vorhaben entscheiden können – kurz gesagt:

Wir wollen zu der Frage eine Bürgerbefragung!

Wir planen zunächst für die Zeit nach den Sommerferien bis zum Ende der Remstal Gartenschau eine Informationsphase einzuläuten, welche dann (voraussichtlich im November oder Dezember) in ein Bürgervotum über dieses Projekt münden soll. Hierbei sollen alle Sichtweisen zur Sprache kommen und offen diskutiert werden. Die Sicht der Gewerbetreibenden und Marktbeschicker ebenso wie die Sichtweise der Senioren und Jugendlichen in unserer Stadt. Alles kommt auf den Tisch: Parksituation, Möglichkeiten und Grenzen der Gastronomie, städtebauliche Aspekte – auch Argumente, die heute noch keinen Weg in die Diskussion fanden.

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat möchte sich aber keineswegs davor drücken eine eigene Position zu dieser Frage zu formulieren. Diese ist einfach umrissen:
Wir möchten den Unteren Marktplatz als zweites Wohnzimmer für die Menschen gestalten, aber selbstverständlich nicht ohne ein stimmiges Konzept hierfür auf dem Tisch zu haben, welches nicht nur den Unteren Markplatz sondern das ganze Umfeld (einschließlich der Weststadt) städtebaulich einbezieht. Wir sehen darin große Chancen und wollen dafür werben und es mit möglichst vielen Schorndorferinnen und Schorndorfer, sowie mit den Verantwortlichen der Stadt städteplanerisch erarbeiten. Aber eines sei bereits jetzt klar gesagt: Sollten sich die Bürger/innen am Ende mehrheitlich für den Erhalt der Parkplätze aussprechen, werden wir im Gemeinderat dafür stimmen, den Rück-bau so rasch als möglich wieder in Angriff zu nehmen. Zeitlich soll alles zum Jahres-ende entschieden sein. Hierzu hat die neue SPD-Fraktion intern bereits die notwendigen Beschlüsse gefasst. Wir haben den Auftrag der Wähler, sie mehr direkt einzubinden, gehört und verstanden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen.

Fraktionsbeitrag von Thomas Berger in Schorndorf Aktuell

 

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

07.09.2019, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr SPD Infostand Marktplatz Schorndorf
Unterer Marktplatz autofrei? Momentan plant die SPD eine Initiative zur Situation am Unteren Marktplatz (au …

23.09.2019, 19:00 Uhr Stammtisch Café Moser

21.10.2019, 19:00 Uhr Stammtisch Café Moser

08.11.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Ortsverein Schorndorf wird noch bekannt gegeben
Wir freuen uns auf die SPD-Mitgliederversammlung des Ortsvereines Schorndorf mit Ehrungen.

25.11.2019, 19:30 Uhr "Steuern - der große Bluff" - Lesung und Buchvorstellung von Walter Borjans Schorndorf, Künkelinhalle
Wir treffen Norbert Walter-Borjans in der Schorndorfer Künkelinhalle. Er war von 2010 bis 2017 Finanzminister de …

Alle Termine

Spenden für die SPD Schorndorf

Spenden können unter Angabe des Spendenzwecks und Name und Adresse der Spenderin (zwecks Spendenbescheinigung) auf unser Konto bei der Kreissparkasse Waiblingen überwiesen werden (DE61 6025 0010 0005 0046 47 / SOLADES1WBN).

website statistics

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen