Sabine Reichle & Merlin Kamps neues Führungsduo

Veröffentlicht am 29.06.2020 in Pressemitteilungen

Großer Umbruch bei der SPD Schorndorf. Bei der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Vier Mitglieder schieden aus, sieben neue wurden gewählt. Das neue Führungsduo bilden Sabine Reichle und Merlin Kamps.

Soll keiner behaupten, die SPD könne keine Turnhallen mehr füllen. Denn die Grauhalde-Sporthalle war zur Jahreshauptversammlung der Schorndorfer Genossen gut gefüllt. Na schön, teilweise lag es an der Corona-bedingten Abstandsregelung, aber auch sonst war der Zuspruch mehr als gut. Immerhin waren fast 40 Mitglieder gekommen – und das an einem Samstagnachmittag. Diese wurden bestens versorgt – mit einem Paket aus Getränk, Schreibzeug, Gummibärchen und von Heidegard Brechtken selbstgenähter roter Maske.

Selbst Sturm und Hagel taten der Aufbruchsstimmung keinen Abbruch: „Wir lassen uns auch von einem Unwetter nicht erschüttern“, sagte der scheidende Ortsvereinsvorsitzende Martin Thomä, der sich freute, „einen sehr guten Vorschlag“ für den neu zu wählenden Vorstand präsentieren zu dürfen.  
 
Und dessen neue Mitglieder wurden von der Versammlung auch einstimmig oder zumindest mit sehr großer Mehrheit gewählt. Sabine Reichle und Merlin Kamps bilden das neue Führungsduo, Anni Betz ist die neue Kassiererin, Milutin Zmijanjac neuer Schriftführer und Ingrid Salman-Kapouranis, Hans-Ulrich Schmid und Jürgen Knappenberger neue Beisitzer. Als Beisitzer wiedergewählt wurden Tanja Fuchslocher und Dietmar Looser.   

Gebührend verabschiedet wurden Martin Thomä (Vorsitzender), Dagmar Keller (stellvertretende Vorsitzende), Rolf Reiner (Kassierer) und Silke Olbrich (Beisitzerin) – die alle nicht mehr zur Wahl angetreten waren. Thomä bleibt dem Ortsverein als Mitgliederbetreuer erhalten – und auch die anderen drei versicherten, nicht aus der Welt zu sein, wenn jemand gebraucht werde.

Ein anderer Abschied fiel sehr viel schwerer. Der vor ein paar Wochen verstorbene Ehrenbürger Karl-Otto Völker wurde in einer Schweigeminute gewürdigt.  

Sabine Reichle trat ihr neues Amt angriffslustig an: „Eine Doppelspitze ist eine wunderbare Sache, weil es unserer Haltung entspricht – aber wir sind nicht Quotenmann und Quotenfrau“, sagte die Stadträtin. Merlin Kamps, Urenkel des Schorndorfer Bürgermeisters und Ehrenbürgers Gottlob Kamm, ergänzte: „Wir sind nicht nur ein Duo. Der komplette Vorstand ist eine Einheit. Ein super Team.“

Eines, darin waren sich alle einig, dass zusammen mit der Fraktion eine solidarische Stimme für eine tolerante und gerechte Stadt sein soll.

 

Spenden für die SPD Schorndorf

Spenden können unter Angabe des Spendenzwecks und Name und Adresse der Spenderin (zwecks Spendenbescheinigung) auf unser Konto bei der Kreissparkasse Waiblingen überwiesen werden (DE61 6025 0010 0005 0046 47 / SOLADES1WBN).

website statistics

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen