Stadt spart Energie

Veröffentlicht am 23.02.2011 in Kommunalpolitik
Klima

Kurzbericht von Stadtrat Hans-Ulrich Schmid aus dem Gemeinderat - So wie es aussieht, investiert die Stadt in den kommenden Jahren 2,2 Mio pro Jahr in energiemäßige Sanierung der städtischen Gebäude. Gute Sache. Einsparungen bei Energiekosten im mittleren sechsstelligen Bereich sind die Folge.

Das schont die Umwelt und vor allem bekommen wir Spielräume für eine gute Sozial- und Wirtschaftspolitik zurück. Das entspricht voll dem Ziel, das wir im vergangenen Jahr formuliert haben. Siehe Punkt 3 hier

Jetzt fehlt noch eine entsprechende Strategie für den kommunalen Wohnungsbestand, damit die Mieter nicht von der Preiswelle bei Öl, Strom und Gas erfasst werden.

 

IBAN: DE61 6025 0010 0005 0046 47

BIC: SOLADES1WBN

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Suchen