Spielplatz im Pappelweg – der Quartiersgedanke weiter gedacht

Veröffentlicht am 18.06.2021 in Fraktion

Das Konzept zur Zukunft der Schorndorfer Spielplätze ist eine gelungene Zusammenfassung und ein guter Wegweiser für den Umgang mit Spielplätzen für Kinder und Familien in Schorndorf. Die SPD begrüßt die Aufwertung von vielen Spielplätzen im gesamten Stadtgebiet und die gute Abstimmung mit den Ortschaften. An einer Stelle trifft die vorgeschlagenen Schließung auf gut organisierte Kritik. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Röhrachsiedlung plädieren für einen Erhalt des Spielplatzes Pappelweg.

Gemeinsam mit Peter Hutzel, dem Vorsitzenden vom Spielplatzverein, war SPD-Fraktionsvorsitzender Tim Schopf am Donnerstag, den 17.06.2021, auf dem Spielplatz Pappelweg. Viele Familien sind gekommen um für den Erhalt des Spielplatzes zu werben. Die Argumente sind nachvollziehbar, die Entfernung zum Spielplatz Rehhaldenweg Luftlinie zwar machbar, aber aufgrund der Topografie beschwerlich. „Seit der Erneuerung der Treppen gibt es außerdem keine Kinderwagenrampen mehr. Familien mit Kinderwagen müssen somit über den Pappelweg, dort gibt es allerdings keinen Gehweg“, so der Ortsvereinsvorsitzende Merlin Kamps, selbst direkter Anwohner des Spielplatzes.

Die SPD-Fraktion stellt einen Antrag, den Spielplatz Pappelweg zu erhalten. „Der laufende Aufwand für Mäharbeiten und Mülleimerleerungen ist überschaubar, weitere Investitionen in Spielgeräte sind derzeit nicht notwendig. Einen notwendigen Anstrich der Schaukel und Baumpflanzungen organisieren wir mit dem Spielplatzverein und Bewohnern eigenständig“ fasst SPD-Fraktionsvorsitzender Tim Schopf zusammen.

 

IBAN: DE61 6025 0010 0005 0046 47

BIC: SOLADES1WBN

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Suchen