Unser Standpunkt zur Zukunft der Bücherei

Veröffentlicht am 24.07.2015 in Fraktion

War eine heiße Kiste gestern. Es geht um die Frage, Erweiterung am bestehenden Standort oder neuer Bücherbahnhof auf dem Gelände des angejahrten Güterbahnhofs am Eingang zur Weststadt. Die SPD-Fraktion (da gehöre ich dazu) hat sich für den Standort in der Weststadt ausgesprochen (genau wie die Bibliotheksleitung und die mit der Standortuntersuchung beauftragten Architekten). Gründe der SPD-Fraktion waren u.a.:

- Schorndorf war am Standort Güterbahnhof viel zu lange betriebsblind. So wie es da heute aussieht kann die Situation nicht bleiben, wir brauchen eine Aufwertung am Eingang zur Weststadt. Zusammen mit dem neuen Gebäude der Fa. Chairholder macht Schorndorf mit dem Bücherbahnhof an dieser Stelle einen riesen Schritt nach vorn. Kommt der Bücherbahnhof hier nicht, wird sich an dieser Stelle kaum etwas tun. Investoren für eine andere Nutzung sind jedenfalls nicht in Sicht.

- „Für mich hat gute Sichtbarkeit Priorität 1“ so die Leiterin der Stadtbibliothek zur Standortfrage. Dem haben wir uns angeschlossen. Am künftigen Bücherbahnhof ist die Sichtbarkeit wesentlich besser als am alten Standort.

- Die Weststadt braucht eine Belebung. Die kommt mit dem Bücherbahnhof. Wir müssen alles tun, um den Einkaufsstandort Schorndorf an dieser Stelle zu stärken.

- Nutzungsqualität. Wir meinen der Bücherbahnhof wird eine angenehme Atmosphäre haben. Hohe Räume, alt und neu verbunden. Vielleicht ähnlich der Galerie für Technik.

- 1,4 Mio Euro Sanierungsmittel vom Land gibt es nur mit der Variante Bücherbahnhof. Auf diese Unterstützung kann man nicht verzichten.

Ergebnis der Diskussion gestern: im November wird die Standortfrage entschieden.

(Hans-Ulrich Schmid)

 

Spenden für die SPD Schorndorf

Spenden können unter Angabe des Spendenzwecks und Name und Adresse der Spenderin (zwecks Spendenbescheinigung) auf unser Konto bei der Kreissparkasse Waiblingen überwiesen werden (DE61 6025 0010 0005 0046 47 / SOLADES1WBN).

website statistics

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen